> DER ST. MARTINSCHOR VISP

Der St. Martinschor weist eine lange Tradition auf. Obwohl das Gründungsjahr zwar nicht mehr auszumachen ist, geht aus alten Schriften hervor, dass im Jahre 1892 eine Cäcilientagung in Visp stattgefunden hat.

 

____________ Der Martinschor weist ein vielseitiges und reichhaltiges Repertoire grosser Komponisten auf. Traditionsgemäss singt der Chor alljährlich an Weihnachten und an Ostern Orchestermessen. Alle paar Jahre gibt der Chor auch grosse kirchliche Werke zum Besten, so etwa

 

 

"Die Schöpfung" von Josef Haydn, die "Körnungsmesse" von Franz Liszt, die "Cäcilienmesse von Gounod" und das Musical "Franz von Assisi".

 

Überdies erfreut sich der Chor über Auftritte weltlicher Werke. 2001 wurde das Musical "Show Boat" und 2009 die Operette "Maske in Blau" erfolgreich zur Aufführung gebracht. Ein unvergesslicher Höhepunkt des Martinchor war 2014, anlässlich des 800-jährigen Jubiläums der Pfarrei Visp, die Aufführung des Musicals "Martin".