>  DIE [SIXTIINSFORJU]

Vor 10 Jahren sind aus den Visper Spatzen, die ihrerseits dieses Jahr auf 40 Jahre zurückschauen können, die ersten Jugendlichen entwachsen, die mit Singen weitermachen wollten. [sixtiinsforju] wurden gegründet, um diesen Jugendlichen das geeignete Gefäss zu geben. Inzwischen ist aus diesen 16 Jugendlichen ein Chor mit 32 Sängerinnen und Sängern geworden, der ein fester Bestandteil der Visper Chorszene ist.

 

______________  [sixtiinsforju] haben sich vor allem die mehrstimmige Interpretation von englischsprachiger Literatur aus Film, Musical, Pop und Jazz zum Programm gemacht. Daneben kommt aber auch der geistliche Bereich - u. a. mit Gospels - nicht zu kurz.

 

Der Austausch mit Gleichgesinnten führt immer wieder zu Höhepunkten neben den eigenen Konzertauftritten. So sind die sixtiins seit Jahren Stammgast beim SKJF und anderen Festivals.

 

______________  Johannes Diederen leitet, inzwischen gemeinsam mit seiner Frau Melanie Veser, mit viel Herzblut seit 1999 die Visper Chöre. Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen liegt ihm dabei besonders am Herzen. Singen und die daraus resultierenden gemeinsamen Erlebnisse prägen für ein Leben.